2.... Wir möchten die "Lebendige Dorfgemeinschaft" unterstützen und fördern

 

Wir möchten unseren Ort wieder lebendiger machen, für alle Generationen und vor allem mit allen Generationen, für und mit allen Menschen, die in Messel leben, ganz gleich, wo ihre Wurzeln liegen. Hierfür haben wir viele Ideen und Konzepte. Uns ist bewusst, dass nicht alles (finanziell) nur von einer Seite realisiert werden kann. Deshalb möchten wir unsere Ideen zusammen mit Kooperationspartnern auf den Weg bringen. Ein erster Schritt hierzu ist die Zusammenarbeit mit Social Arts e.V., mit dem wir die Interessengemeinschaft Bürgergarten auf den Weg gebracht haben, die nun selbständig an einem Bürgergarten arbeitet und die Zusammenarbeit mit Schule und Kindergärten aufnimmt. Auch möchten wir die Eigeninitiative der Bürger unterstützen, damit diese die Verantwortung für die Einrichtungen der Gemeinde Messel übernehmen. Aufgrund verschiedener Mängel sind einige Einrichtungen, wie beispielsweise das Kneippbecken oder der Volleyballplatz nicht nutzbar. Das möchten wir ändern. Bereits vorhandene Einrichtungen möchten wir erhalten, neue sollen dazu kommen.

Interessengemeinschaften, Ehrenämter – das alles braucht ein Ort und macht ihn vielfältig und attraktiv! 

 

"Stärkung der politischen Transparenz und

Informationsfreiheit."

 

Wir möchten unsere Arbeit transparent machen. Der Bürger soll nicht nur verfolgen können, was wir tun, sondern auch zum besseren Verständnis alle Informationen einsehen können. Wir möchten vielfältige verschiedene Kanäle nutzen. Dazu gehört das Nachrichtenblatt ebenso wie der digitale Weg. Wir wollen, dass jeder Bürger sich zu jeder Zeit informiert und mitgenommen fühlt. "Die Grünen Messel" halten es auch für lohnend, die politische Arbeit der von den Bürgern gewählten demokratischen Gremien transparenter zu gestalten. Wir halten es für sinnvoll, die öffentlichen Sitzungen online zu "streamen". Unabdingbar ist das Veröffentlichen der vollständigen Protokolle dieser Sitzungen, unter Wahrung des personenbezogenen Datenschutzes, aber einschließlich der Beschlussvorlagen. Wir treten dafür ein, die Schwellen zum Ausschluss der Öffentlichkeit höher zu legen.

   

"Sozialverträgliche Kosten der Einrichtungen der

Gemeinde /Aufrechterhaltung und Ausbau der

bedarfsgerechten Kinderbetreuung."

 

Wir möchten eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den sozialen Einrichtungen Messels. Dazu gehört für uns nicht nur gemeinsam mit den Einrichtungen und den Eltern in die Diskussion zu gehen und Konzepte zu erarbeiten mit denen sozialverträgliche Kosten möglich werden können, sondern auch hier sehr transparent zu arbeiten und Licht in Verwaltungsabläufe zu bringen. Wir möchten, dass zu jeder Zeit klar ist, wie die Vergabe der Betreuungsplätze gehandhabt wird und wofür die Eltern zahlen.

 

"Förderung der Jugend und der Kinder."

 

Messel verfügt über ein reichhaltiges Vereinsangebot mit einer starken Kinder- und Jugendarbeit. Dennoch gab es in der Vergangenheit Angebote, die im Laufe der Zeit verloren gingen und die wir reaktivieren möchten. Dazu gehören Ferienspiele ebenso wie Angebote für Kinder und Jugendliche, die durch den Kreis gefördert werden. Auch Kinder und Jugendliche, die sich nicht einem Verein anschließen möchten, benötigen einen Platz, an dem sie sich treffen können. Denn: Ein Kind braucht ein ganzes Dorf, um groß zu werden!

 

"Begegnungsstätte der Generationen."

      

Eines unserer Herzensanliegen ist, eine Begegnungsstätte der Generationen zu initiieren, in der unterhaltsames, inklusives, (multi-) kulturelles und vor allem soziales Miteinander stattfinden kann. Wo verschiedene Angebote stattfinden, von der Lesung bis hin zum Spieleabend, vom Vortrag bis zum gegenseitigen Hilfsangebot. Ein Ort, an dem man zusammenkommt.

 

 "Migration und Integration."

 

Flucht, Vertreibung und Migration stellen Kommunen immer wieder vor die Herausforderung, Schutzsuchende über das lebensnotwendige Beherbergen und Versorgen auch in die soziale Gemeinschaft zu integrieren. Die Gemeinde Messel hat zusammen mit engagierten Bürgern und Vereinen in den vergangenen Zeiten Vorbildliches geleistet. Wir möchten diese Aktivitäten weiterhin unterstützen. Sie sichern den sozialen Frieden und geben den Betroffenen die Möglichkeit zu einer erfolgreichen Integration.

 

"Engagement und aktive Mitgestaltung

der Weiterentwicklung des Welterbes durch die

Gemeinde Messel."


Das UNESCO Welterbe Messel verdient eine stärkere Würdigung und Verknüpfung mit der Gemeinde Messel. "Die Grünen Messel" streben eine neue Form der Zusammenarbeit mit der Welterbe Grube Messel gGmbH an, um die Bedeutung der Grube für die Gemeinde Messel herauszustreichen und der Öffentlichkeit verständlich zu machen.